Heil-, Bewegungs- und

Massagesysteme verschiedener

Kulturen im Vergleich

 

 

China - Meridiansystem - Qigong - Tuina

Indien - Chakrensystem - Yoga - Ayurveda

Hawaii - Huna - Hula - Lomi Lomi

 

Diese Systeme wurden von den jeweiligen Kulturen entwickelt,

um die Phänomene von Krankheit und Heilung erklären zu können.

Es handelt sich um Systeme, die wir zur Gesunderhaltung nutzen können.

 

Voraussetzungen das Alter fit zu erreichen ist es die Flexibilität geistig und körperlich zu erhalten.

 

Die Huna Auffassung von Gesundheit und Krankheit ähnelt der Traditionellen Chinesischen Medizin. In einem gesunden Körper fließt Energie. Stress, Alltagshetze, Lärm und dauerhaft angespannte Nerven können Blockaden hervorrufen, die sich als körperliche Verspannungen manifestieren.

 

Die Steigerung von Stress und Anspannung führt zum Zusammenbruch.

Auch zu viel Entspannung führt zu Anspannung.

Ziel ist es, die Balance zwischen Anspannung & Entspannung zu erreichen.

 

Lebensfunken

 

 "Ich glaube,

dass wir einen Funken jenes ewigen Lichts

in uns tragen,

das im Grunde des Seins leuchten muss und das unsere schwachen Sinne

nur von ferne ahnen können. 

Diese Funken in uns zur Flamme werden zu lassen und

das Göttliche in uns

zu verwirklichen 

ist unsere höchste Pflicht."

 

Johann Wolfgang von Goethe