Das 5-Organe-Qigong 

 

ist eine ausgewogene, moderne Übungsreihe, 

entwickelt von Prof. Ding Hong Yu.

 

Sie wirkt vorbeugend und heilend auf die Funktionen von

 

Lunge, Niere, Leber, Herz und Milz ein.

 

Die Einteilung erfolgt in 8 Sequenzen.

Auf zwei Vorübungen zur Öffnung der Hand- und

Fuß-Meridiane folgen die "5 Organ-Übungen" und

eine Abschlussübung zur Vernetzung der Energien.

 

 

Lebensfunken

 

 "Ich glaube,

dass wir einen Funken jenes ewigen Lichts

in uns tragen,

das im Grunde des Seins leuchten muss und das unsere schwachen Sinne

nur von ferne ahnen können. 

Diese Funken in uns zur Flamme werden zu lassen und

das Göttliche in uns

zu verwirklichen 

ist unsere höchste Pflicht."

 

Johann Wolfgang von Goethe